»Human Marvels« — Imagine walking over the street and seeing a little person. What do you do? Well, yes, you sneak a little glimpse to feed your curiosity.

When it comes to sideshows, people were staring at humans who made their living exhibiting their bodies in sideshows. With those mostly gone today, we celebrate some of the performers. They did, and still do things even people without disabilities can not do! Risozine which features a mini encyclopedia, also included are red/red goggles that are able to unhide the hidden.

»Human Marvels« — Was passiert, wenn du über die Straße gehst und einen Kleinwüchsigen Menschen siehst? - Genau, man lukt doch kurz mal rüber, um seine Neugier zu befriedigen.

Sideshows waren nichts anderes, Menschen zahlten Eintritt, um andere Menschen zu sehen, die nicht der sogenannten »Norm« entsprachen. Heute gibt es kaum noch Sideshows und wir zollen einigen der alten Helden Tribut, mit dem Riso-Zine »Human Marvels«. Das Zine ist eine Mini-Enzyklopädie für die, die trotz vermeintlicher Einschränkungen Dinge taten, die selbst - oder gerade - Menschen ohne eben diese nicht im Stande sind zu tun.  Das Zine beinhaltet außerdem eine Rot-Rot Brille, die dabei hilft, das nicht sichtbare sichtbar zu machen.